Ursache von Krankheit

Hast Du Dich schon gefragt: „Warum muss ich ausgerechnet jetzt krank werden?“ Oftmals wird man genau dann krank, wenn es ein unpassender Augenblick ist. Es ist noch dringend etwas zu erledigen und man ist eh schon genug im Stress! Oder man freut sich auf den heiß ersehnten Urlaub und genau dann haut es einen so richtig um.

Stress ist genau DAS Stichwort. Ist es nicht verständlich, dass unser durchaus zu Höchstleistungen fähiger Körper auch mal Ruhepausen zur Erholung benötigt?! Ignorieren wir dies und beachten erste feine Alarmsignale nicht, wird unsere Körper deutlicher reagieren, ja reagieren müssen, um sich selbst vor Totalausfall zu schützen. Übergehen wir nun erneut die allzu deutlichen Krankheitssymptome und gönnen dem Körper keinerlei Erholung und Ruhepause, nach der er regelrecht schreit, um sein Gleichgewicht wieder herstellen zu können, so wird der Körper drastischere Maßnahmen bereithalten. Manch einer sieht sich dann im wahrsten Sinne des Wortes ruhig gestellt im Krankenhaus in der Notfallaufnahme wieder.

Ist der Körper im Gleichgewicht und folgen auf Phasen der Anstrengung regelmäßige Erholungsphasen, so vermag der Körper durchaus kleinere Störungen auszugleichen. Es gibt vielerlei Möglichkeiten für den Körper, aus dem Gleichgewicht zu geraten. Dies kann allein ungesunde oder einseitige Ernährung, oder eben auch chronischer Stress sein. Wir werden krank, wenn es dem Körper nicht gelingt, in sein Gleichgewicht zurückzufinden. So können wir Krankheiten beispielsweise durch gesunde Ernährung, ausreichende Bewegung an der frischen Luft, aber auch durch das regelmäßige Einhalten von Ruhe- und Erholungsphasen vorbeugen. Unser Immunsystem ist zudem bei entsprechendem Training von Kind an weitestgehend auf fremdartige Einflüsse in der gewohnten Umgebung eingestellt. Es ist sicherlich für jeden nachvollziehbar, dass es jemanden, der unter sterilen Bedingungen aufwächst, vermutlich in einem Kuhstall quasi umhauen würde. Der Körper hatte schlichtweg keine Gelegenheit, sich auf eine keineswegs sterile Umgebung einzustellen. Insofern ist jede kleinere Krankheit auch als Training für das Immunsystem anzusehen, aus dem es gestärkt hervorgeht – sofern man die Krankheit entsprechend auskurieren lässt und nicht einfach nur die Symptome unterdrückt, um weiter seinen Mann oder seine Frau stehen zu können.

Posted in Allgemein.