Krebs ist heilbar?

KREBS gilt in den Köpfen der meisten Menschen als Schreckensgespenst. Angst und Panik bei der Diagnose Krebs ist verständlich und nachvollziehbar. Schließlich geht es um (längeres) Leben oder (baldigen) Tod…

Die Aussichten auf Heilung OHNE Chemotherapie sind gar nicht so bescheiden wie man denkt. Krebs ist kein absolutes Todesurteil – eine Heilung durch Aktivierung der naturgegebenen Selbstheilungskräfte durchaus im Rahmen des Möglichen!

Eins vorweg: Meist wird das Durchleben einer Krebserkrankung als ein Kampf beschrieben und Krebstote werden als „Verlierer“ nach hartem Kampf dargestellt. Weder sollte Krebs als „Gegner“, noch die Erkrankung als „Kampf“, der ausgestanden werden muss, angesehen werden. So manch wundersame Krebsheilung geschah, nachdem der Krebspatient sich mit seinem Krebs versöhnt und ihn liebevoll akzeptiert hatte…